ATI Radeon HD 4890 - Benchen, bis die NDA fällt!

      ATI Radeon HD 4890 - Benchen, bis die NDA fällt!

      Am 02.04.2009 wurde die NDA geliftet und wir können unsere Ergebnisse offiziell zeigen. Daher hier alle Ergebnisse, die wir bisher mit luftgekühlten Karten, kaskadengekühlter CPU und nicht optimiertem Windows Vista erzielen konnten.

      NDA zu Ende - Zeit für Ergebnisse

      3DMark03 mit drei GPUs




      3DMark03 mit einer GPU




      3DMark05 mit drei GPUs




      3DMark05 mit einer GPU




      3DMark06 mit drei GPUs




      3DMark06 mit einer GPU




      3DMark Vantage mit drei GPUs




      3DMark Vantage mit einer GPU



      Die ersten Benchmarks sind somit vielversprechend, besonders der 3DMark05 und 3DMark06 können sich sehen lassen.


      Und hier die ursprüngliche Story:

      In ein paar Tagen wird die ATI Radeon HD 4890 offiziell vorgestellt. Bis dahin gilt noch die NDA des Herstellers, sodass alle Redaktionen, die die NDA unterschrieben haben, keine Informationen nach außen geben. Seit Dienstag haben wir die Möglichkeit, gleich mit 3 der besagten Grafikkarten zu arbeiten und diese durch unsere favorisierten Benchmarks zu schicken. Wir haben keinerlei Vereinbarung unterschrieben, dennoch respektieren wir diese und halten uns auch daran. Von uns wird es also bis zum offiziellen Launch-Termin keine konkreten Informationen zu den Karten und auch keine konkreten Benchmark-Ergebnisse geben.

      Natürlich würden wir gern alles zeigen, was wir bisher in puncto Benchmarks erreicht haben. Im Hinblick auf die NDA haben wir uns jedoch entschlossen, lediglich Screenshots zu veröffentlichen, die keine relevanten Infos zu den Karten selbst und auch keine konkreten Benchmark-Ergebnisse zeigen. Die Ergebnisse in den diversen 3DMarks haben wir jeweils um die Tausender-Stelle "erleichtert", was ausreichend Spielraum für das Ergebnis bereithält. Für erfahrene Übertakter lässt sich daraus dennoch eine Tendenz ableiten.

      Mit dem Fall der NDA werden wir selbstverständlich alle Ergebnisse veröffentlichen, die wir bis dahin erzielt haben. Heute aber beschränken wir uns auf 6 Screenshots, die unter Verwendung eines kaskadengekühlten i7 965 XE entstanden sind.

      Das Setup:
      • ASUS Rampage II Extreme (Vielen Dank an ASUS Deutschland!)
      • Core i7 965 XE
      • ultramarine blau Kaskade built by piotres
      • 3x 2 GByte OCZ PC3-12800
      • 3x PowerColor ATI Radeon HD 4890
      • 2x Xilence 1200 Watt (wir warten auf ein Enermax Revolution85+ 1050 Watt :D)
      • Corsair 128 GByte SSD
      • Windows Vista 32 Bit SP1 (keine besonderen Anpassungen)

      Kommen wir nun zu den wichtigen Dingen, den Benchmarks (:D) :


      3DMark03 mit drei GPUs




      3DMark03 mit einer GPU




      3DMark05 mit drei GPUs




      3DMark05 mit einer GPU




      3DMark06 mit drei GPUs




      3DMark06 mit einer GPU




      3DMark Vantage mit drei GPUs




      3DMark Vantage mit einer GPU



      Am 04.04. planen wir eine weitere Bench-Session, in der die 3 Grafikkarten noch einmal zum Einsatz kommen werden. Allerdings steht derzeit noch nicht fest, welchen "Unterbau" wir verwenden, sodass noch nicht abzuschätzen ist, in welchen Bereichen wir die Benchmarkergebnisse noch verbessern werden. Es wird also spannend, auch in Bezug auf die Veröffentlichung der unbearbeiteten Ergebnis-Screenshots. :)
      Du sollst den Bench nicht vor dem Score loben! (copyright by masterchorch)
      NDA zu Ende - Zeit für Ergebnisse

      3DMark03 mit drei GPUs




      3DMark03 mit einer GPU




      3DMark05 mit drei GPUs




      3DMark05 mit einer GPU




      3DMark06 mit drei GPUs




      3DMark06 mit einer GPU




      3DMark Vantage mit drei GPUs




      3DMark Vantage mit einer GPU



      Die ersten Benchmarks sind somit vielversprechend, besonders der 3DMark05 und 3DMark06 können sich sehen lassen. Für ein unoptimiertes System und ohne Treiber-Spielereien sind die Ergebnisse mehr als ordentlich.
      Du sollst den Bench nicht vor dem Score loben! (copyright by masterchorch)
      Es gibt noch ein paar Ergebnisse mit den neuen 4890er Karten, diesmal mit einem E8600 unter LN2. Das Ganze lief auf einem ASUS Rampage Extreme und beschränkt sich auf ein bzw. zwei Karten unter Windows XP.

      Aquamark 3 mit einer GPU




      Aquamark 3 mit zwei GPUs




      3DMark01 mit einer GPU



      Mit zwei GPUs konnten wir ein Ergebnis von 121.619 Punkten erreichen. Da mit der Wiederholung von Car Low noch ein paar Punkte erzielt werden sollten, dies aber nicht klappte, konnten wir kein Screenshot von diesem Ergebnis anfertigen.


      3DMark03 mit einer GPU



      Mit zwei GPUs haben wir den 3DMark03 nicht in Angriff genommen, da unser bisheriges Top-Ergebnis von 138k Punkten unerreichbar gewesen wäre.


      3DMark05 mit zwei GPUs



      Mit einer GPU erzielten wir ein Ergebnis von 35.906 Punkten, was knapp unter dem Ergebnis der vergangenen Wochen mit i7 lag. Daher wurde es nicht abgespeichert.
      Du sollst den Bench nicht vor dem Score loben! (copyright by masterchorch)